Regeln

Regeln, Laufsockenpflicht und Film- und Fotografierverbot:

Um die Sicherheit für alle Spieler zu erhöhen und das Verletzungsrisiko zu verringern,haben wir der FSV Harnekop, entschieden, die Grenze für Bolt Action Gewehre anzupassen. Ab dem 01.01.2020 gilt die Grenze für Bolt Action Gewehre von 2,5 Joule. Außerdem wird eine Backup- Pflicht eingeführt. Ab sofort muß jeder Spieler, der mit einer Airsoftwaffe über 1,00 Joule spielt, eine Backup Waffe mit sich führen , die immer benutzt werden muß(!), wenn der Sicherheitsabstand mit der Hauptwaffe zum Beispiel durch Sichteinschränkung, durch eine Anstieg oder einfach nur Gebüsch, nicht mehr garantiert werden kann.

Sonderregelung für Spieler unter 18 Jahren:

Ab dem 01.01.2020 gilt eine Gittermaskenpflicht! Tücher, Schals etc reichen nicht aus! Es muß ein Metallgitter vor dem Mund positioniert werden. Kein Plastik! Diesen Schutz empfehlen wir jedem Spieler!

Außerdem müssen wir strenger gegen Verstöße vorgehen, sodass es absolut keine Ausnahmen mehr geben wird. Verstöße werden mindestens mit der Beendigung des Spieltages geahndet.

Sollten diese Reglungen nicht ausreichen, um Verletzungen zu reduzieren, müssen wir über weitere Möglichkeiten nachdenken um verantwortungsvolle Spieler zu schützen!

 

Joulegrenzen:
Minderjährige maximal 0,5 Joule
Kurzwaffen ( AEP, GBB, NBB) max. 1,00 Joule
Primärwaffe ( Hauptwaffe) max. 2,00 Joule
Sniper ( Bolt Action ) max. 2,50 Joule
Vollauto max. 0,50 Joule
Backup Pflicht ( AEP,GBB, NBB ) bei Hauptwaffe über 1,00 Joule

 

"Laufsockenpflicht" auf der gesamten Anlage!

"Laufsocken" sind kleine Stoffsäckchen die über den Lauf der Waffe gezogen werden und das versehendliche unkontrollierte Verlassen eines BB verhindern soll. Bekannt vom Paint Ball. Laufsocken könnt ihr Leihen oder je nach Verfügbarkeit kaufen.  Laufsocken sind ab dem Kofferraum vom Auto zu tragen und nur beim Einschießen und beim Spiel zu entfernen!

 

Absolutes Film- und Fotografierverbot auf der gesamten Anlage der RSA Harnekop!

Es dürfen keine Bilder und Videos erstellt werden die veröffentlicht werden! (You Tube, Facebook etc.) Drohnenflüge sind verboten!  Gruppenfotos für den "Hausgebrauch" sind nach VORHERIGER ABSPRACHE eventuell möglich! Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf unser Recht an Bild und Ton hin! Zuwiderhandlungen haben rechtliche Konsequenzen!

Nach oben